Startseite » Gartenmöbel » Die Gartenmöbel-Trends für 2014

Die Gartenmöbel-Trends für 2014

Das Frühjahr wurde eingeläutet und die ersten Wohntrends für das Jahr 2014 sind da. Nach dem Motto „Wohnen im Freien“, wird das Wohnzimmer einfach auf die Terrasse oder den Balkon verlegt. Frische Farben und Möbel im Draußen-Bereich bestimmen das Bild eines perfekten Gartens und sind dieses Jahr total angesagt. Die Grillsaison kann auf der Dachterrasse eröffnet werden und Teppiche gehören dieses Jahr auf den Balkon. Wie das Wohnzimmerfeeling in den Garten geholt wird, das geht mit folgenden Trends.

Kissen, Teppiche, Polster und Möbel für die Terrasse

Um auch draußen ein Wohlfühl-Ambiente zu schaffen, werden einfach gemütliche Kissen, Teppiche, Bodenkissen und Polster ins Freie geholt. Die Außen-Accessoires müssen natürlich wetterfest sein. Neben den Textilien sind auch Sideboards, Regale und Kommoden auf Balkonen und Terrassen richtig „in“.

HollywoodschaukelHippe Schiffs- und Hollywoodschaukeln im Trend

Der Außen-Bereich wird in ein Freiluftwohnzimmer verwandelt, für welches edle Sofas, Sessel und moderne Sitzmöbel die Terrasse schmücken. Um sich seine eigene Wohlfühloase in den Garten zu holen, werden Hollywoodschaukeln mit Wänden oder Dächern ausgestattet. So können gemütliche Rückzugsorte geschaffen werden. Schiffsschaukeln und schwebende Stühle stellen den größten Gartenmöbel-Trend 2014 dar. Sie präsentieren sich in einem stylischen und luxuriösen Look.

Es wird bunt auf Balkon und Terrasse

Neben Naturfarben in Weiß, Beige und Braun gibt es 2014 einen Farbtrend: Bunt muss es sein! Quietschgrelle Farben stehen im Zentrum. Von Gelb bis zu Pink, Türkis und Grün ist alles erlaubt, was auffällt. Farben können auch in Kombination in verschiedenen Mustern, wie Streifen, auftreten. Nicht nur die Accessoires, Teppiche und Kissen dürfen schön bunt sein, sondern auch die Möbel. Wer sich nicht neue Gartenmöbel zulegen möchte, kann seine alten mit bunten Lacken aufmotzen.

Teak MöbelTeak und Stahl für eine edle Note

Teak-Holz ist das Trendmaterial 2014. Wer sich Teakmöbel kauft, kann dabei auch auf die recycelbare und natürliche Variante der Verarbeitung achten. In der Kombination mit Edelstahl wirkt das Holz besonders luxuriös und hochwertig. „Die Verbindung von warmen Holz und kühlem Stahl schafft einen attraktiven Kontrast, der dem Garten oder Balkon ein edles Ambiente verleiht“, meinen die Trendexperten der Messe spoga+gafa (http://www.spogagafa.de).

Lüster und Kronleuchter – jetzt draußen anbringen

Für die Mutigen unter den Gartenliebhabern ist ein neuer Trend besonders herausragend: Lüster und Leuchter für den Garten. Wer sein Outdoor-Wohnzimmer nach allen Regeln der Einrichtungskunst gestalten möchte, sollte auf die stilvollen Kronleuchter zurückgreifen. Zusammen mit den Teakholz-Möbeln wirken sie besonders klasse und zaubern ein aufregendes Ambiente auf den Balkon.

Grillen auf der Dachterrasse

Hier werden gleich zwei Trends vereint: Draußen kochen und dafür das heimische Dach nutzen. Die Lieblingsbeschäftigung der Deutschen ist längst nicht mehr nur das Grillen. Auch die Küche wird 2014 nach draußen geholt und es wird gekocht, gedämpft, geschmort und gebrutzelt was der Grill hergibt. Hersteller wie Weber Stephan bieten längst nicht mehr nur einfache Grills an. Mit den neuen Alleskönnern im Garten ist auch das Räuchern kein Problem. Für leckere Braten sind Geräte mit Drehspieß im Angebot und die passenden Beilagen können auf den integrierten Kochplatten zubereitet werden.

Bildnachweis:
Titelbild – Gartenmöbel und -textilien
Hollywoodschaukel CC0 Public Domain-Pixabay.com
Teak Möbel CC0 Public Domain-Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.